Sie sind hier: Startseite

Mach mit!!!

Wir suchen immer fleissige HelferInnen!

Kontakt

DRK-Ortsverein Mauer
c/o Harald Schmidt

Dammäckerring 24
69256 Mauer
06226 / 9298954

vorstand[at]drk-mauer[dot]de

Notruf 112 - auch mit Behinderung

Mauer ist familien- freundlich und hat sich stets bemüht, barrierefrei zu sein. Auch das Deutsche Rote Kreuz hilft dabei!

Hier finden Sie ein

Notfallfax für Hör- und Sprachgeschädigte

- Notfallfax (MS-Word)

- Notfallfax (PDF-Format)

Bitte drucken Sie dieses aus, tragen Ihre Daten soweit ein und legen sich das Fax in die Nähe Ihres Faxgerätes. Im Notfall ein paar Kreuze für den Grund Ihres Notrufes und abschicken an die 112!

 


Aktuelle Informationen vom DRK-Ortsverein oder anderen interessanten Nachrichtenquellen jetzt auch auf Twitter (R) - folgen Sie uns!
Folge DRK_Mauer auf Twitter

Herzlich Willkommen beim DRK Mauer

Feuerwehrmann übergibt ein verletztes Kind an eine Helferin der Notfall- und Krankentransportverstärkung des Ortsvereins Mauer

Liebe Besucher!

Herzlich Willkommen auf unserer Website! Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über das Deutsche Rote Kreuz und insbesondere die Tätigkeiten unseres Ortsvereines zu informieren. Zur Zeit sind wir dabei diese Website für Sie zu überarbeiten.

Der Vorstand

Neuigkeiten aus der Rotkreuzwelt!

Freitag, 06. Oktober 2017

Das „weiße Schiff der Hoffnung“ half im Vietnamkrieg 80.000 Menschen

Vor 45 Jahren, im Jahr 1972, endete einer der größten und längsten Hilfseinsätze des Deutschen Roten Kreuzes: der Einsatz des Hospitalschiffs Helgoland vor der Küste von Vietnam. „Mit Stolz und Freude schauen wir zurück auf diesen Einsatz...

Freitag, 29. September 2017

DRK weitet humanitäre Hilfe für geflüchtete Rohingya aus

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) weitet seine humanitäre Hilfe für die vor Übergriffen aus Myanmar ins benachbarte Bangladesch geflüchteten Rohingya aus. Mehr als 420.000 Menschen sind inzwischen vor der Gewalt ins Nachbarland Bangladesch...

Donnerstag, 28. September 2017

Pilzvergiftungen sind besonders tückisch: So helfen Sie richtig!

Die Pilzsaison ist in diesem Jahr besonders lang und ergiebig. Dadurch stieg die Zahl der Pilzvergiftungen rasant an. Bereits im Juli hatte sich nach Angaben des Giftinformationszentrums-Nord (zuständig für Bremen, Hamburg, Niedersachsen und...

Dienstag, 26. September 2017

Blog: Somaliland - „Ich empfinde Hochachtung für diese Menschen“

Durch die anhaltende Dürre in Somaliland sind die Menschen kaum noch in der Lage sich selbst zu versorgen. DRK-Referentin Lucy Schweingruber hat gesehen, wie wir helfen.

Dienstag, 26. September 2017

Mexiko: Hilfe nach Erdbeben hält an

Eine Woche nach dem starken Erdbeben in Mexiko ist die Zahl der Todesopfer auf über 300 gestiegen. Nach offiziellen Angaben wurden während des Bebens über 1.800 Menschen verletzt. Zahlreiche wurden verschüttet und aus den Trümmern geborgen...

Aktuelle Meldungen

31.03.2013 - Einsatz NKV

Wir waren noch nicht richtig aus Sandhausen wieder in Mauer, da wurden wir durch die Leitstelle zu einem Notarzteinsatz alarmiert.

Um 18:43 h wurden wir zu einem Notarzteinsatz nach Eschelbronn gerufen. Etwa 12 min. später trafen wir direkt nach dem Notarzt beim Patienten ein. Aufgrund eines hohen Einsatzaufkommens hatte die... [mehr]

31.03.2013 - Die Roten Teufel zu Gast beim SV Sandhausen

Beim Heimspiel des SV Sandhausen am Ostersonntag hatte das DRK erfreulich wenige Einsätze. Im Stadion herrschte eine gute und freundschaftliche Stimmung zwischen den Fans beider Mannschaften.

Erstmals in der 2. Bundesliga war das Hardtwaldstadion am Ostersonntag beim Spiel des SV Sandhausen gegen den 1. FC Kaiserslautern ausverkauft. Grund genug auch für das DRK an diesem Spieltag... [mehr]

01.04.2013 - DRK stellt Krankentransport teilweise ein!

Was sich zunächst wie ein Aprilscherz anhört, ist leider traurige Gewissheit: Das Deutsche Rote Kreuz muss mit dem 01.04.2013 den Krankentransport teilweise einstellen.

Zuletzt fast 20 € Verlust für jeden Krankentransport, so die Bilanz. Hierzu führen v.a. die weiten Strecken im Rhein-Neckar-Kreis und die katastrophale Gesundheitspolitik der öffentlichen Hand, der... [mehr]

15.02.2013 - Unterstützung für den Rettungsdienst

Am Freitag unterstützten wir wiedereinmal den Krankentransport und den Rettungsdienst im Rhein-Neckar-Kreis.

Immerhin führten wir 11 Einsätze durch und konnten hierdurch spürbar den Krankentransport und den Rettungsdienst des Rhein-Neckar-Kreises unterstützen. Unter all diesen Transporten führten wir auch... [mehr]

13.02.2013 - Alarm Notfall- und Krankentransportverstärkung

Am heutigen Abend bat uns die Leitstelle wegen nicht bedienbarer Notfälle schnellstmöglich unseren RTW zu besetzen. Schon nach etwa 15 min. waren wir einsatzklar.

Zunächst wurden wir zur Gebietsabsicherung nach Heidelberg geschickt. Doch schon in Neckargemünd kam dann der erste Alarm: Verkehrsunfall auf der B 37 in Heidelberg Höhe Marstall mit 5 verletzten... [mehr]

03.02.2013 - Alarm für unseren Rettungswagen

Hohes Aufkommen im Krankentransport und wir helfen wieder mit!

Mehrere Krankentransporte und eine Notfallverlegung vom Krankenhaus Eberbach mit einem beatmeteten Patienten ins Theresienkrankenhaus nach Mannheim; zum Abschluß noch ein Brandeinsatz zur Absicherung... [mehr]

31.01.2013 - Einsatz NKV, Großbrand Malsch

Am Donnerstag, den 31.01.2013 haben wir uns der Leitstelle gegen 14:30 Uhr zur möglichen Unterstützung angeboten. Diese wurde dann auch prompt angenommen.

Neben diversen Krankentransporten wurden wir zu einem tragischen Unglücksfall beordert, bei dem eine Person 8 Meter tief gestürzt war. Hier konnten wir leider nicht mehr helfen. Schon kurz darauf um... [mehr]

11.01.2013 - Einsatz NKV

Gegen 20:30 h besetzten wir unseren RTW und unterstützten den Regelrettungsdienst / Krankentransport des Rhein-Neckar-Kreises.

Wir führten insgesamt 5 Transporte durch, davon eine Intensivverlegung und eine Rückführung des Arztes und des Materials. Nach dem letzten Transport ins Kreiskrankenhaus Eberbach entschieden wir uns... [mehr]

07.01.2013 - Alarm NKV

Nach einer Alarmierung unserer Notfall- und Krankentransportverstärkung durch die Leitstelle führten wir 3 Transporte durch.

Anschließend hatte sich die Situation wieder soweit beruhigt, dass wir wieder einrücken konnten. [mehr]

03.01.2013 - DRK Mauer jetzt auch bei Facebook

Wir brauchen dringend weitere Helfer und Spender und sehen in der Präsenz auch in sozialen Netzwerken einen Weg, auf unsere Arbeit aufmerksam zu machen.

Die Medienpräsenz ist für Vereine wie unseren zum unverzichtbaren Bestandteil unserer Öffentlichkeitsarbeit geworden. Neueste Einsätze und Meldungen rund um unsere Arbeit werden nun auch auf diesem... [mehr]

Sanitätsdienst

Sanitätsdienst bei einem Radrennen

Radrennen, Fußballspiel oder Sylvesterparty: Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Veranstaltung.
DRK-Sanitätsdienst

Mitarbeit !

Foto: unbekannt / DRK

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind das Herz des DRK. Möchten auch Sie die Gesellschaft mitgestalten? Engagieren Sie sich mit uns.

Kursangebote

Foto: Frau übt Wiederbelebungsmaßnahmen an einer Puppe.
Foto: A. Zelck / DRK